• Philosophen-Slam in der Hegel-Wgin der Hegel-WG im Hegel-Haus

Begrenzte Besucherzahl.
Die Slammer (werden regelmässig upgedated)

Zum UNESCO Welttag der Philosophie und zur Langen Nacht der Philosophie Stuttgart findet ein Philosophen-Slam mit anschließender Party im Gewölbekeller statt. Als Inspiration des Abends dient das Hegel Zitat: „Was vernünftig ist, das ist wirklich; und was wirklich ist, das ist vernünftig“.

Der Autor und Publizist Matthias Gronemeyer moderiert den Philosophen-Slam. Mitten in der gemütlichen WG-Kulisse wird ab 20 Uhr fleißig geslamt, getextet und es werden philosophische Gedanken und Ideen zum Leben erweckt. Aber was ist denn nun wirklich vernünftig? Und wollen wir nicht lieber unvernünftig sein und die Nacht durchfeiern?

Direkt im Anschluss: WG-Party im Gewölbekeller mit Remote Olgaeck

Weitere Infos zum Programm in der GWF und wir - eine philosophische Wohngemeinschaft bis Ende Dezember 2019:

Wie sieht ein WG-Leben aus und wie würde der Stuttgarter Philosoph Hegel heute leben? Leere Bierflaschen auf dem Tisch, Poster an der Wand und immer irgendeinen Freund zu Besuch? Das Hegel-Haus, der Geburtsort Hegels, verwandelt sich in der Zwischennutzungszeit #geistesblitz in eine typische Studenten-WG mit Musik, Getränken, guten Gesprächen und gemeinsamen Momenten. Die Zwischennutzung #geistesblitz soll mit weniger klassischen Formaten zur Auseinandersetzung mit Hegel und der Philosophie im Allgemeinen anregen. Los geht es am 21. November mit einem Philosophen-Slam und anschließender WG-Party im Gewölbekeller. Bis Ende Dezember finden in der WG Wohnzimmerkonzerte, Science-Fiction-Filmabende und Gesprächsrunden statt. Ein Highlight ist der live Philosophen Podcast mit Bartek und Kaas von den Orsons.

Philosophen-Slam in der Hegel-Wg