• StadtTeilen – Neue Praktiken gemeinschaftlicher Nutzung urbaner Räume Bookrelease-Party

Das Forschungsprojekt „StadtTeilen“ lädt gemeinsam mit Aktiven aus Initiativen, Politik und Verwaltung am zur Vorstellung seines kürzlich erschienenen Buches im White Nois ein.

Unter dem Titel „StadtTeilen – Neue Praktiken gemeinschaftlicher Nutzung urbaner Räume“ liefert das Buch einen mehrdimensionalen Einblick in die Möglichkeiten alternativer Stadtgestaltung durch Praktiken des Teilens und beleuchtet gleichzeitig die komplexen Aushandlungsprozesse, die damit einhergehen. Ob es darum geht, den Schulhof abends für die Nachbarschaft zu öffnen oder gemeinsame Gärten und Veranstaltungsräume in Hausgemeinschaften zu etablieren – das Buch wirft ein Licht auf solidarische und widerständige Formen des Teilens und untersucht architektonische Interventionen, die die Teilbarkeit öffentlichen Raums erleichtern könnten.

Basierend auf empirischen Studien in Berlin, Kassel und Stuttgart sowie einem Praxislabor werden in dem Buch Praktiken des Teilens, ihre Bedingungen, Potenziale und Grenzen aus vielfältigen Perspektiven (Architektur, Soziale Arbeit, Stadtplanung etc.) untersucht.

Die Autor*innen liefern damit wertvolle Denkanstöße für Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Initiativen und Wohnungsunternehmen.

Das Projektteam, bestehend aus Josefine Buzwan, Florian Koch, Helena Cermeño, Elisabeth Güde, Carsten Keller, Nada Bretfeld, Constantin Hörburger, Floris Bernhardt und Sina Doukas, hat mit Unterstützung von Partnerorganisationen und Hochschulen wie der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Buzwan Morell Architekten PartG mbB, Universität Kassel, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin sowie dem Pestalozzi-Fröbel-Haus (im Familien- und Nachbarschaftszentrum Wrangelkiez in Berlin), an diesem Buch gearbeitet.

Die Realisierung dieses Projekts wurde durch die großzügige Unterstützung der Robert Bosch Stiftung ermöglicht.

„StadtTeilen“ ist ab sofort gedruckt beim Transcript Verlag erhältlich und steht zudem als Open-Source-PDF-Download unter folgendem Link zur Verfügung: https://lnkd.in/e22vQKMd

--------------------------------------------------------------------------
Finanziert aus Projektmitteln der Robert Bosch Stiftung
--------------------------------------------------------------------------

StadtTeilen – Neue Praktiken gemeinschaftlicher Nutzung urbaner Räume